3. Der Ausflug

Urban Sapiens

Eine blonde ältere Dame
fährt allein im Rollstuhl
durch die Straße.
Srrr, Srrr.
Jedes Mal, wenn der Rollstuhl,
trotz ihrer Bedachtsamkeit,
auf der unebenen Straße klappert,
erblüht ein kleines Lächeln auf ihren Wangen.

Ihre vier Räder führen sie zu dem gerade eröffneten Straßenmarkt.
Die Dame im Rollstuhl hat nur ein dünnes Bein,
das ab und an leicht mit dem Geräusch der Räder mitpendelt.
Hier auf dem Markt, wo die reifen gelben Bananen hängen,
reift der beginnende Tag allmählich auch.

Und der Mond scheint golden lächelnd
und das Licht des Mondes streicht sanft über den kleinen weißen Stein.

"Und während sie ihre Räder wieder zurück auf die Straße rollt,
schwanken die gelben Bananen in ihren Armen fast scheu
und strecken die winzigen Köpfe ein Stückchen aus ihrer Tüte heraus,
als ob sie die Welt da draußen beaugapfeln wollten."
"Urban Sapiens" von Suug

Willst du mehr?

Jetzt das SUUG Magazine abonnieren!
Du erhältst Zugang zu allen Geschichten, Ideen und Perspektiven, du hast Zugriff auf alle Audio- und Videostreams, und vielleicht am wichtigsten: Du zeigst deine Unterstützung für die Arbeit von Suug – der Macherin, Autorin, Komponistin und Künstlerin hinter diesem unabhängigen, werbefreien Online-Magazin.

Jetzt deinen Zugang sichern
Du hast schon das Abo?
Dann hier anmelden

SUUG Magazine Abo